Seat Leon 5F – Abblendlicht H7 Birne wechseln


Beim Seat Leon 5F Baujahr ab 2012 geht es beim rechten Scheinwerfer sehr einfach das H7 Leuchtmittel zu wechseln, da dort viel Platz hinter dem Scheinwerferkasten ist.
Hier zeige ich euch am Linken Scheinwerfer, worauf ihr achten müsst.

Video

Seat Leon 5f - H7 Birne des Abblend...
Seat Leon 5f - H7 Birne des Abblendlichts wechseln

  1. Motorhaube öffnen
  2. Motorhaube sichern
  3. Drahthalterung der Scheinwerferrückseite lösen indem sie nach außen und an die Seite gezogen werden
  4. Rückseite mit Dichtungsring entfernen
  5. Stromversorger von den beiden Leuchtmittelkonnektoren abziehen
  6. Sollte vorheriger Schritt nicht funktionieren direkt die Drahthalterung lösen
  7. Drahthalterung lösen, indem sie nach Außen und danach nach hinten gezogen wird
  8. Sollte Stromversorgung auch jetzt nicht lösbar sein, Drahthalterung aus beiden Schanieröffnungen lösen. So kann Leuchtmittel trotz Verbindung mit Stromversorgung herausgenommen werden.
  9. Stromversorgung trennen
  10. Leuchtmittel tauschen und wieder anschließen
  11. Drahthalterung zwischen Leuchtmittel und Stromversorgung integrieren und in die Schanieröffnungen platzieren. Dies kann alles etwas lose passieren – durch die Flexibilität der Kabel kann die Position des Leuchtmittel noch angepasst werden.
  12. Leuchtmittel gerade in die Position im Scheinwerfer bringen – diesen auch von Außen betrachten!
  13. Drahthalterung final wieder einhaken
  14. Scheinwerferrückseite mit Drahthalterung wieder verschließen.

Philips H7 Ersatzleuchtmittel

Opens in a new tab.

Kann man die Scheinwerferlampen selber wechseln?

Ja, Sie können die Glühbirne eines Scheinwerfers selbst wechseln, indem Sie den Anweisungen in der Bedienungsanleitung folgen. Bei Xenon- oder LED-Lampen sollte der Austausch jedoch von einer Werkstatt durchgeführt werden, da hohe Spannungen im Spiel sind und bei falscher Vorgehensweise schwerwiegende Folgen drohen können.

Wann sollte die Scheinwerferbirne gewechselt werden?

Die Glühlampe im Scheinwerfer sollte grundsätzlich nur bei einem kompletten Defekt ausgetauscht werden. Dies schließt ein, wenn es überhaupt nicht aufleuchtet, teilweise beleuchtet ist oder sichtbare Schäden aufweist. Es ist wichtig zu wissen, dass sich in den vorderen Scheinwerfern mehrere Glühbirnen befinden. Normalerweise hat ein Frontscheinwerfer drei bis vier Glühbirnen. Eine für das Fernlicht, eine für das Abblendlicht und dann eine für den Blinker. Das Abblendlicht ist meistens defekt, da es am häufigsten im Straßenverkehr eingesetzt wird. Es wird empfohlen, beide Glühlampen (also links und rechts) gleichzeitig auszutauschen, auch wenn nur eine defekt sein sollte. Oft erlischt die andere Glühbirne schon nach wenigen Wochen, also lohnt es sich, diese Arbeit gleich mit zu machen.

Zudem kann dadurch die Ausleuchtung unterschiedlich gut sein, was im Straßenverkehr eher hinderlich ist.

Wie viel kostet ein Abblendlicht wechseln?

Wenn Sie vorhaben, die Glühlampen Ihres Autos von Ihrer Werkstatt wechseln zu lassen, müssen Sie je nach Werkzeug und Werkstatt mit etwa 20 Euro für die Arbeitszeit rechnen. Bei vielen Automodellen ist es jedoch relativ einfach, dies selbst zu tun, es lohnt sich also, es auszuprobieren.

Wie lange hält eine Autolampe?

Autoscheinwerfer haben je nach Lampentyp sehr unterschiedliche Lebensdauern.

H1-Glühlampen:
H1-Glühlampen halten mit einer durchschnittlichen Lebensdauer von 200 Stunden etwa doppelt so lange wie normale Glühlampen.

H4-Lampen:
Die durchschnittliche H4-Lampe hält zwischen 250 und 300 Stunden.

Bei modernen H7-Glühlampen haben Sie die Wahl zwischen verschiedenen Typen, die sich auch in der Lebensdauer deutlich unterscheiden:

Standard-H7-Glühlampen
Lebensdauer ca. 400-450 Stunden

Extra helle H7-Leuchtmittel Lebensdauer ca. 250-300 Stunden

Longlife H7 Leuchtmittel
Lebensdauer ca. 900-1100 Stunden

Leave a Reply

Your email address will not be published. Required fields are marked *

Recent Posts